Wandern in Tazo auf La Gomera

Wandern in Tazo

Wandern Sie rund um Tazo auf La Gomera den Kanaren

Entdecken Sie Wandern rund um Tazo entweder zusammen mit Ihrem persönlichen Wanderführer oder im Rahmen einer geführten Wanderreise.
Tazo mit seinen idyllischen Wanderwegen und seinen rund 13.000 Palmen ist besonders bei Ruhe suchenden Wanderern beliebt. Wandern Sie vom Barranco de Tazo durch die Palmenhaine zum Playa de Trigo oder nach Epina.

Tazo ist wegen seiner vielen Palmen das Zentrum für die Herstellung des köstlich süßen Miel de Palma, dem Palmenhonig. In den Wintermonaten wird hier der Guarapo, der Palmsaft, gewonnen und zu Palmhonig eingekocht.
Der Palmenhonig wird traditionell zur Verfeinerung von Nachspeisen benutzt, und erfreut sich auch bei Touristen großer Beliebtheit.
Er ist ein ganz besonderes Souvenir, da er nur auf La Gomera hergestellt wird.

Tazo war früher auch ein Zentrum zur Herstellung von Flechtarbeiten mit Palmblättern.
Diese wurden zu vielen Gebrauchsgegenständen verarbeitet, wie zum Beispiel zu
Taschen, Körben, Hüten, Teppichen und Sitzkissen. Heute gibt es nur noch einige wenige Frauen, die diese alte Handwerkskunst beherrschen. Im Casa de la Miel de Palma besteht immernoch die Möglichkeit diese Flechtgegenstände zu erwerben.

Sehenswürdigkeiten:
– die Ermita de Santa Lucia
– das Casa de la Miel de Palma im nahe gelegenen Alojera, welches die Herstellung des       Palmhonigs und der Flecharbeiten erklärt.

Die Wanderungen die Sie von Tazo unternehmen können, richten sich sowohl an Wanderanfänger als auch an erfahrende Bergwanderer.
Das Klima hier im Nordwesten der Insel ist ganzjährig zum Wandern geeignet.

Die Wanderungen:
– Von Alojera über Tazo zur Ermita Santa Clara und weiter nach Vallehermoso.
– Von Tazo nach Arguamul
– Von Tazo nach Epina

Ein Gedanke zu „Wandern in Tazo auf La Gomera

  1. Pingback: La Gomera Wanderregionen - Abora-Gomera-Wandern

Kommentare sind geschlossen.